Max: U nähr het’s afa räble, Stromstöss si dür z Wasser gschosse, Einzäller hei afa desume schwümme, ei Sach.
Sophie: U eines Tages, vieu vieu speter, churz vor me Gwitter het e Blitz i ne Horde vo Affe igschlage u i däm Momänt
isch d Familie Siegethaler entstande.

Siegenthalers im Seich 1

Familie Siegenthaler bekommt Besuch

Die Familie Siegenthaler das sind die Mutter Sophie mit ihren beiden Kindern Betty und Max. Doch da ist auch noch die umtriebige Grossmutter, ihr aufsässiger Verehrer, der seltsame Vogel, die böse Vermieterin sowie die beiden Väter der Kinder. Sie alle setzen den 3 Siegenthalers zu, doch lassen sich diese nicht unterkriegen und meistern das stete Alltags-Chaos mit Humor und Bravour. In Folge 1 ist zu sehen, wie es bei Familie Siegenthaler unerwartet oft klingelt, warum die Familie beinahe umziehen muss, und wer am Ende als neuer Mitbewohner in die Einzimmerwohnung einzieht...


Regie: Dirk Vittinghoff. Text: Matto Kämpf. Ausstattung & Grafik: Sibylla Walpen. Spiel: Silvia Maria Jung/Grazia Pergoletti, Dominique Jann, Lilian Naef, Doro Müggler, Priska Praxmarer. Licht & Technik: Matthias Keller/Demian Jakob.

Eine Ko-Produktion mit dem Schlachthaus Theater Bern